Jung und Schön.

Die Gera Arcaden hatten sich auf die Fahnen geschrieben, die jüngere Zielgruppe ü14 ins Visier zu nehmen. Für die Einkäufer von Morgen galt es eine Strategie zu finden, welche ohne Budgeterhöhung auskommen sollte. Kurzerhand wurde die alteingesessene Centerzeitung aus ihrem rheinischen Format gelöst und in ein handliches Lifestyle - Magazin umgewandelt.